Skip to main content

DUSTEX® Staubniedernebelungssysteme:

DUSTEX Wasserdispersionssystem, DUSTEX Wasserbedüsungssystem, DUSTEX Fog Blower, DUSTEX Regneranlagen

Staub ist nicht nur störend, er ist auch gesundheitsgefährdend. Aus diesem Grund existieren inzwischen in den meisten Ländern gesetzliche Vorgaben, die eine Reduzierung von Staubemissionen vorschreiben.

Dass Wasser prinzipiell dazu geeignet ist, Staubemissionen zu reduzieren, ist bekannt und auch nach jedem Regenschauer bei typischen Emissionsquellen zu beobachten. Durch Regen oder Regneranlagen wird das Material allerdings oft durchfeuchtet und/oder verschlammt. Gezielte Staubminimierung bedeutet dagegen, mit geringem Wassereinsatz möglichst viel Staub zu binden. Das ist ein wesentlicher Vorteil der VSR DUSTEX® Produkte: der Staub wird gebunden und das Material nicht verschlammt.

Natürlich hat Schüttgut die grundsätzliche Neigung, bei jeder Bewegung und Bearbeitung Staub zu bilden. Aber auch Umgebungsbedingungen (Temperatur, Luftfeuchtigkeit etc.) und die anlagenspezifischen Bedingungen (Fördergeschwindigkeit oder Fallhöhe des Materials) wirken sich auf das Staubaufkommen aus und müssen entsprechend berücksichtigt werden.

 

Bei der Auslegung einer Wasserbedüsungsanlage zur Staubbindung geht es also um mehr als nur irgendwo ein paar Düsen zu platzieren. Unser in Jahrzenten erworbenes Know-How für die Lösung solcher Aufgaben spielt eine wesentliche Rolle bei der effektiven Wirksamkeit der Bedüsungsanlage. Wie zielführend die Staubbindung mit Wasser ist, hängt von vielen Faktoren ab. Mit DUSTEX® Systemen, die durch uns geplant und installiert sind, ist es möglich, die aktuell in Deutschland geltenden gesetzlichen Vorgaben zu Staubemissionen einzuhalten. In verschiedensten Projekten, in denen Messungen durchgeführt wurden, konnten die Staubemissionen um mehr als 90% gesenkt werden. Der Grenzwert von 10 mg/m³ Luft konnte sicher unterschritten werden. Sie haben noch strengere Vorgaben einzuhalten? Sprechen Sie uns an!

Die DUSTEX®-Produktgruppe umfasst stationäre und mobile Wasserbedüsungssysteme zur Staubminimierung. Das passende System für unsere Kunden wird den Einsatzbedingungen und technischen Spezifikationen entsprechend ausgewählt und individuell konzipiert.

Grundsätzlich basieren alle DUSTEX® Anwendungen auf demselben Funktionsprinzip. Durch Verbindung von kleinen Wassertröpfchen mit flüchtigen Staubpartikeln werden eben diese zu größeren und damit schwereren Gruppen agglomeriert. Dadurch wird das Staubaufkommen lokal in den Schüttgutstrom niedergeschlagen.

Das DUSTEX® Dispersionssystem wird bevorzugt in geschlossenen oder windberuhigten Bereichen eingesetzt, da es mit kleinsten Wassertropfen den Staub perfekt eindämmt und besonders wenig Wasser in das Fördergut gelangt.

 

Dagegen sind die etwas größeren Tropfen der DUSTEX® Wasserbedüsungssysteme (bzw. des DUSTEX® Fog Blowers) windstabiler und erreichen weitere Wurfweiten auf Kosten eines etwas größeren Wasserdurchsatzes.

Das DUSTEX® Dispersionssystem arbeitet mit Wasser und Druckluft als Zweistoff-Bedüsung. Es sollte immer dann eingesetzt werden, wenn die Umschlagsstäube sehr fein sind und/oder der Feuchteeintrag in das Material möglichst vermieden werden soll. Das DUSTEX® Dispersionssystem hat zum Ziel, die Oberfläche des ausgetragenen Wassers zu maximieren und den Schwebestaub lokal am Entstehungsort in seiner Flüchtigkeit einzufangen. Mit diesem System lassen sich sehr niedrige Emissionswerte einhalten und selbst Feinststaubemissionen werden minimiert.

 

Das Herzstück des DUSTEX® Dispersionssystem stellen unsere selbst entwickelten VSR Zweistoffdüsen mit Resonanzkopf dar, in denen das Wasser mit Druckluft vernebelt wird. Das Tröpfchenspektrum unserer Zweistoffdüsen liegt in Abhängigkeit vom Druck bei 10-50 µm. Mit den bei VSR verfügbaren Düsentypen kann ein Wasserdurchsatz von 10 l/h bis 185 l/h je Düse abgedeckt werden. Das System lässt sich sehr flexibel auf die realen, örtlich anfallenden Staubaufkommen einstellen.

Das DUSTEX® Wasserbedüsungssystem arbeitet nur mit Wasser und bietet eine hohe Einsatzbandbreite. Es wird überall dort eingesetzt, wo Umschlagsituationen im Außenbereich nicht ausreichend gekapselt werden können, wo ein etwas höherer Wassereinsatz nicht störend (oder sogar erwünscht) ist, oder auch weil keine Druckluft verfügbar ist. 

 

Durch die große Auswahl an Düsen kann für jede Anwendung das optimale Sprühbild erzeugt werden. Mit dem entsprechenden Arbeitsdruck von bis zu 16 bar wird das Wasser fein zerstäubt. Das Tröpfchenspektrum liegt dabei je nach Düsentyp und Arbeitsdruck bei 50–150 µm, wodurch feine Stäube effektiv gebunden und die Staubemissionen reduziert werden.

Der DUSTEX® Fog Blower ist das mobile Element der DUSTEX® Produktgruppe. Er wird immer dort eingesetzt, wo eine Anpassung an ständig sich ändernde Anlagenbedingungen gefordert ist, wenn Staub in größeren Bereichen gebunden oder Material auf wechselnden Halden feucht gehalten werden soll. 

 

Er arbeitet wie das DUSTEX® Wasserbedüsungssystem nur mit Wasser, bei einem Druck von 16 bar. Er bietet dem Nutzer durch seine variable Einsetzbarkeit maximale Flexibilität.

Die DUSTEX® Regneranlagen vervollständigen unser DUSTEX® Sortiment. Diese Anlagen sind eine einfache und funktionelle Möglichkeit, diffuse Staubemissionen, wie sie beispielsweise durch innerbetrieblichen Transport auftreten, zu minimieren, indem z.B. Fahrwege großflächig feucht gehalten werden. Auch bei Haldenlagerung im Außenbereich verhindert eine konstant feuchte Oberfläche die Flüchtigkeit des Lagerguts.

Die VSR Industrietechnik GmbH Deutschland liefert seit 1975 zuverlässige und kostengünstige Lösungen rund um das Thema "Probleme beim Schüttguthandling". Die Produktgruppe DUSTEX® als Lösung zur Staubminimierung kam Mitte der achtziger Jahre hinzu.

Seitdem haben sich die DUSTEX® Dispersions- und Wasserbedüsungssysteme zur Staubminimierung im Praxiseinsatz weltweit bewährt.

Wir können aus Erfahrung sagen, dass die Bedürfnisse unserer Kunden und die Probleme mit ihren Schüttgütern oftmals sehr individuell sind. Deshalb ist es uns wichtig, den Lösungsansatz zur Staubbindung auf die spezifischen Sorgen des Kunden zuzuschneiden.

Um dieser Aufgabe gerecht zu werden und jedem Kunden die optimale Lösungsansätze zur Staubbindung anbieten zu können, verfügt VSR über verschiedene Systeme, die es ermöglichen, nahezu für alle Bedarfsfälle zugeschnittene Wasserbedüsungskonzepte zu entwickeln. 

 

Ob einfache Bandübergaben oder komplette Transportanlagen, ob komplette Zement- oder Kraftwerke, ob Schiffsentladung oder Haldenberegnung, wir betreuen Sie von Anfang bis Ende, vom Engineering bis hin zur Inbetriebnahme.

Unsere Produkte sind u.a. erfolgreich im Einsatz bei:

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: